6 erstaunlich einfache Fotoideen für den Herbst

Früchte und Gemüse des Herbstes
0 0 Stimmen
Beitrags-Bewertung

Zuletzt aktualisiert vor 8 Monaten durch Rolf Hackemann

Der Herbst schleicht sich auf leisen Sohlen heran. Für uns Fotografen beginnt jetzt eine spannende Zeit. Du suchst noch Ideen und Tipps? Ich zeige Dir erstaunlich einfache Fotoideen für den Herbst.

Du brauchst noch mehr Tipps? Dann lies meinen Artikel, wie man Sonnenuntergänge richtig fotografiert.

Fotoideen für den Herbst 1 – Fange die Farben des Herbstes ein

Für uns Fotografen gibt es wohl kaum eine Jahreszeit, die farbenfroher ist als der Herbst. Mache die Farben des Herbstes zu Deinem Thema. Das Laub der Bäume verfärbt sich zu warmen, herbstlichen Farben.

Symbolische Darstellung der Farben des Herbstes als Fotoideen für den Herbst
Die Farben des Herbstes als Farbkarten

Die Farben des Herbstes sind Weinrot, Ockergelb, ein leuchtendes, sattes Moosgrün, Violett und ein dunkles Orange.

Besonders leuchtend sind die Farben, wenn am Morgen oder Abend die Sonne in einem Laubwald scheint.

Im Sonnenlicht leuchtende Bäume mit Herbstlaub als Beispiel für Fotoideen für den Herbst
Bäume mit leuchtendem Herbstlaub an einem See

Fotoideen für den Herbst 2 – Herbstlandschaften im Nebel

Im Herbst gibt es auch neblige Tage. Gerade zu Beginn des Herbstes kannst Du herrliche Nebellandschaften fotografieren.

Nebellandschaften findest Du vor allem in Tälern und an Gewässern wie Flüsse und Seen.

Die beste Zeit für tolle Nebellandschaften ist frühmorgens, wenn die Sonne aufgeht. Diese Zeit heißt nicht ganz umsonst die Goldene Stunde, denn die Landschaft ist in ein wirklich goldenes Licht getaucht. Und der Nebel zaubert eine wunderschöne, leicht melancholische Stimmung ins Bild.

Herbstliche Landschaft im Morgennebel als Beispiel für Fotoideen für den Herbst
Herbstliche Nebellandschaft am Morgen

Am besten benutzt Du ein Stativ für Deine Aufnahmen. Du hast kein Stativ? Dann ist meine Stativ Kaufberatung genau das, was Du brauchst.

Fotoideen für den Herbst 3 – Fallende Blätter

Im Herbst werfen die Bäume ihre Blätter ab und bereiten sich auf den Winter vor. Fallende Blätter sind ein tolles Herbstthema.

Am einfachsten kannst Du fallende Blätter im Herbst fotografieren, wenn Du jemanden bittest, vorher eingesammeltes Laub hochzuwerfen.

Herbstlich gefärbte Blätter von einer jungen Frau hoch geworfen als Beispiel für Fotoideen für den Herbst
Hochgeworfene, fallende Herbstblätter

Du kannst diese Fotoidee auch toll mit einem Spaziergang verbinden. Suche Dir einfach einen Park in Deiner Nähe. Stelle auf die Person scharf und fotografiere mit einer mittleren Blende (zum Beispiel Blende 8, noch besser Blende 5.6). Lies Dir dazu auch meinen Artikel zu Manuellen Kameraeinstellungen durch.

Fotoideen für den Herbst 4 – Pilze fotografieren

Im Herbst ist auch die beste Zeit, Pilze zu sammeln, oder eben sie zu fotografieren. Willst Du wissen, welche Pilze Du wann sammeln (und fotografieren kannst? Dann sieh Dir diese informative Seite an.

Wenn Du Pilze fotografieren willst, brauchst Du in den meisten Fällen ein Stativ. Wenn Du kein großes Tripod mitschleppen willst, bietet sich ein Ministativ an, wie die Gorillapods von Joby. Du weißt nicht, was das ist? In diesem Artikel stelle ich Dir die Joby Gorillapods näher vor.

Wenn Du Pilze fotografieren willst, musst Du schnell sein, gerade die guten Stellen zum Sammeln sind schnell leer gesammelt, und Du als Fotograf gehst buchstäblich leer aus.

Fliegenpilz als Fotoidee für den Herbst
Fliegenpilz

Achte auf die Perspektive, wenn Du Pilze fotografieren willst: Pilze sehen am besten aus, wenn Du sie aus Bodennähe fotografierst. Ideal dafür sind Ministative wie die schon genannten Gorillapods. Alternativ kannst Du auch weit auf die Knie gehen oder Dich auf den Bauch legen.

Tolle Fotos von Pilzen bekommst Du, wenn Du mit möglichst offener Blende fotografierst. So bekommen Deine Fotos ein tolles Bokeh.

Probiere auch mal, die Sättigung Deiner Pilzfotos in der Bildbearbeitung schrittweise auf 10-15% zu erhöhen.

Fotoideen für den Herbst 5 – Kürbis und Co

Zum Herbst ist auch die Kürbiszeit gekommen. Kürbisse kommen in vielen intensiven Farben vor. Schlendere einmal mit Deiner Kamera über den Wochenmarkt.

Bunte Kürbisse fotografiert als Fotideen für den Herbst
Bunte Kürbisse

Auch Maiskolben und Kastanien bieten tolle Fotomotive für den Herbst.

Detailaufnahme eines Maiskolbens als Fotoidee für den Herbst
Makroaufnahme eines Maiskolbens

Fotoideen für den Herbst 6 – Wildtiere fotografieren

Ein sehr tolles Herbstmotiv sind auch Igel, die sich im Herbst für ihren Winterschlaf ein Nest suchen. Obwohl Igel eigentlich nachtaktive Tiere sind, trifft man sie manchmal auch am Tage.

Rehe sind im Herbst auch leichter zu fotografieren, denn sie haben durch das fallende Laub weniger Deckung. Wenn Du Rehe fotografieren willst, brauchst Du ein Teleobjektiv, je länger die Brennweite, desto besser, denn Rehe sind ausgesprochene Fluchttiere.

Auch Eichhörnchen sind ein lohnenswertes Motiv im Herbst.

Ein Eichhörnchen mit einer Nuss in den Vorderpfoten sitzend auf einer Astgabel im Wald als tolle Fotoidee für den Herbst
Eichhörnchen im Wald
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Share via
0
Ich würde gerne Deine Meinung zu diesem Thema hören. Bitte hinterlasse einen Kommentar.x
Nach oben